Autor Thema: Büsingen am Hochrhein - ein Zwitter Modell - die KFZ Steuer  (Gelesen 4724 mal)

MB500

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 215
  • don`t shoot me...I`m only the piano player
    • Profil anzeigen
http://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%BCsingen_am_Hochrhein

schaut Euch mal den Link an. Die Ortschaft Büsingen am Hochrhein.  Das hat jetzt nichts den Kaminfegern zu tun.  Das ist auch ein selbstgestricktes Sonderkonstrukt zwischen der Schweiz und Deutschland, auch ein Zwitter Modell . Sowohl als auch.
Vor allem die KFZ Steuer .
Was es alles in Deutschland so gibt ? Nur als kleiner Einwurf zwischen durch , ich fange nicht mit einem neuen Thema an

bis dann wieder
MB500SL








« Letzte Änderung: 14.01.12, 19:13 von Datko »

MB500

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 215
  • don`t shoot me...I`m only the piano player
    • Profil anzeigen
In Büsingen am Hochrhein wären die Bezirksschornsteinfeger zukünftig am Besten aufgehoben. Ich denke da hätte niemand was dagegen.
Da dürften Sie im deutschen Hoheitsgebiet mit der Mauer herum weiterhin alles so machen wie bisher. Das übrige Deutschland wird sich aber neu reformieren müssen.

« Letzte Änderung: 14.01.12, 19:15 von Datko »

TWMueller

  • Interne-User
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.248
  • Wir sind die Summe vieler Ichs.
    • Profil anzeigen
    • SchornsteinFegerRechts-Reform
Nun, ganz so selten sind derartige Sonderkonstruktionen nicht. Ich selbst wohne in einem "umstrittenen" Ortsteil, im WIESBADENER Ortsteil "Mainz-Kostheim".
Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde von den Amerikanern die Grenze zwischen französischem und amerikanischen Sektor durch den Verlauf des Rheins festgelegt. Dadurch fielen einige Ortsteile von Mainz in den amerikanischen Sektor und als seinerzeit das Land "Groß-Hessen" begründet wurde somit auch in ein anderes Bundesland. Obwohl das Kriegsende nunmehr über 60 Jahre (= 2 Generationen) zurückliegt, konnte immer noch keine endgültige Regelung für die ehemals rechtsrheinigen Ortsteile von Mainz gefunden werden. So wohne ich zwar in einem Wiesbadener Vorort, der jedoch "Mainz" im Namen führt. Auch hat der Ortsteil nicht die Telefonvorwahl, die ansonsten für ganz Wiesbaden gilt. Und auch die Post geht einen Sonderweg. Zwar liegt das Postverteilzentrum für die Wiesbadener Leitzone 65 in einem der ehemals Mainzer Vororte, Kostheim selbst hat jedoch den Mainzer Leitbereich 55 und wird von einem anderen Postzentrum bedient.

Man merkt, dass Befindlichkeiten eben nicht so einfach auszuräumen sind.
Thomas W. Müller
Aktion SchornsteinFegerRechts-Reform

Tel.: (06134) 564620
Mail: AKTUELL BITTE  KEINE MAILS
FORUM: http://sfr-reform.carookee.com/
Ich freue mich über jeden persönlichen Kontakt.

MB500

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 215
  • don`t shoot me...I`m only the piano player
    • Profil anzeigen
Ja, das gibt es ,daß postalisch es auch ein paar merkwürdige Kosntrukte gibt. Aber das wäre schon alles im Bundesgebiet und hat keine Auswirkungen auf die
Gesetzeslage.

In Büsingen am Hochrhein ist aber auch gesetzlich alles etwas anders wie im übrigen Bundesgebiet . Es wäre einmal interessant nachzuforschen , ob es hier
auch einen Bezirksschornsteinfeger gibt ,denn schließlich ist es deutsches Hoheitsgebiet .

Diese ehrenvolle Aufgabe überlasse ich gerne Dir lieber Thomas ,Du hast stets ein Vorzugsrecht bei den Ermittlungen obwohl Büsingen eindeutig in "meinem"
Hoheitsgebiet Baden Württemberg liegt.

MB500SL

TWMueller

  • Interne-User
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.248
  • Wir sind die Summe vieler Ichs.
    • Profil anzeigen
    • SchornsteinFegerRechts-Reform
Nun, vielleicht hat Büsingen schon einen Internet-Zugang [/Scherz Ende] und ein Büsinger-Bürger landet in diesem Forum.
Überlassen wir es somit den "Eingeborenen" dieser Enklave, uns ihr Leben und ihre vielleicht vorhandenen Probleme mit den "Männern in schwarz" zu schildern.
"Deutschland ruft Büsingen - Bitte melden."

« Letzte Änderung: 15.01.12, 23:14 von TWMueller »
Thomas W. Müller
Aktion SchornsteinFegerRechts-Reform

Tel.: (06134) 564620
Mail: AKTUELL BITTE  KEINE MAILS
FORUM: http://sfr-reform.carookee.com/
Ich freue mich über jeden persönlichen Kontakt.

MB500

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 215
  • don`t shoot me...I`m only the piano player
    • Profil anzeigen
Die Gemeinde Büsingen am Hochrheinr habe ich heute angeschrieben,ob es auch einen Bezirksschornsteinfeger nach deutschem Recht gibt .

Die Trefferquote scheint nicht so hoch zu sein,daß sich von dort aus dem "Asterix und Obelix" Dorf jemand meldet . Dort wohnen ja nur kanpp 1500 Leute.

MB500SL

kamino

  • Gast
In Büsingen gilt deutsches Recht

MB500

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 215
  • don`t shoot me...I`m only the piano player
    • Profil anzeigen
Richtig ,habe heute die Bestätigung von der Gemeinde Büsingen erhalten. Der "deutsche" Bezirksschornsteinfeger hat auch  die Enklave eingenommen,
welcher die anderen Gemeinden im Umkreis auf deutschem Boden mit versorgt.

Bleibt jetzt nur noch abzuklären ob Helgoland noch einen BSF hat ? ( kleiner Scherz )

MB
500SL