Autor Thema: Trotz Zulassung der Saisonfunkenschutzplatte will der BSM nicht abnehmen  (Gelesen 1410 mal)

EsWerdeLicht

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Hallo.
Meine Frau und ich haben uns endlich für einen Kaminofen Olsberg Palena Powerblock Compact und die dazugehörige von Olsberg hergestellte Saisonfunkenschutzplatte aus Glas entschieden.
Nun war der BSM da und wollte den Kaminofen nicht positiv abnehmen weil in seinem Vorbesichtigungsprotokoll steht das die Platte unterhalb des Ofens sein muss und diese wird nur rangeschoben.
Diese Platte von Olsberg hat eine Zulassung, diese kann der BSM doch nicht einfach umgehen oder kann er wirklich machen was er will?
Was kann ich denn jetzt bloß machen?
Als uns die Gedanken kamen einen Ofen einzubauen haben wir uns natürlich auch über das Fegen und so informiert und ich bin im Netz oft auf vom BSM oder Schornsteinfeger verärgerte Menschen gestossen und ich kann einfach nicht glauben dass dies alles so rechtens ist. Monopole sind einfach nichts Gutes und ich hoffe dies ändert sich bald.
Und ich hoffe auch darauf das mir jemand weiterhelfen kann.
Danke

flotterschatten

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Ofen Schutzplatte
« Antwort #1 am: 15.04.16, 13:08 »
Schicken Sie ihre Zulassung mit der mängelmeldung an das zuständige Amt -Untere Aufsichtsbehörde.
Und beschweren sie sich gleich über ihren bezirkskaminkehrer Fürsten.
« Letzte Änderung: 15.04.16, 16:13 von Datko »