Autor Thema: Feuerstättenschau und Abgaswegüberprüfung "Doppelt gemoppelt"?  (Gelesen 93 mal)

Ludwigsburg

  • Gast
Guten Tag,
ich bekam letzte Woche folgende Rechnung:
3 Familienhaus, Zentral Gas Brennwerthzg., 2 Kaminöfen, Kaminlänge Holzofen 11 Meter, Kaminlänge Gashzg. 11,5 Meter
Feuerstättenschau:
Grundwert AW 11,70 Betrag 12,29€
Grundwert für jede weitere Nutzungseinheit AW 8,00 / Betrag 8,40€
Feuerstättenschau an Abgasanlage je Meter 22,5/  AW 23,00/ Betrag 24,15€
Zuschlag je Feuerstätte 3  /AW 18,00/ Betrag 18,90€
Feuerstättenbescheid bis zu drei Feuerungsanlagen AW 10,00 / Betrag 10,50€
AW Faktor 1,05

Kehren 28,18€
Abgaswegeüberprüfung 35,49€

Gesamt 137,91€ + MWST 164,11€ (gesamte Dauer ca. 20 Minuten)

Nachfrage beim Schornsteinfeger, in der Abgaswegeüberprüfung sei doch die Überprüfung des Gas Kamins enthalten, wieso dann nochmal
in der Feuerstättenschau die Überprüfung des Gas Kamins berechnet wird.
Antwort: Der Gaskamin ist nicht 2x berechnet, denn die Abgasleitung (welche im Schacht verläuft ) ist immer bei der Abgaswegeüberprüfung zu kontrollieren. Der Schacht ist bei der Feuerstättenschau auf die gesamte Länge baulich zu prüfen.

 

Kevin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Sind 2 getrennte Dinge, des eine kann man von Unten oder dem Dach aus machen, für des andere muss man durchs Haus laufen und auf jeder Etage schauen wie es ausschaut.

Ebenso ist des eine Hoheitlich, des andere "Frei", er hätte beides nicht auf einen Termin machen müssen.