Autor Thema: Feuerstättenschau und freie Tätigkeit am gleichen Tage - doppelt berechnen?  (Gelesen 863 mal)

Voxlump

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Kann für eine hoheitlich vorgeschriebene Tätigkeit des bBSM (Feuerstättenschau mit Prüfung der Abgasanlagen) und eine freie Tätigkeit des bBSM (Prüfung der Abgasanlagen) am gleichen Tage diese Prüfung zweifach abgerechnet werden? Herzlichen Dank für Ihre Meinung.

Administrator: Joachim Datko: Bitte integrieren Sie die Rechnung

- Sie können eingescannte Schreiben und Fotos folgendermaßen integrieren:
Sobald Sie ein Textfeld zum Schreiben geöffnet haben, erscheint unter dem Textfeld
Anhänge und andere Optionen. Bitte Namen und Adressen abdecken.
« Letzte Änderung: 01.09.16, 06:00 von Datko »

Kampffeger

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Ja kann man / ist nur leider nicht doppelt berechnet, da eine Trennung von freien und hoheitlichen Tätigkeiten auf den Rechnungen zwingend ist. .
Ein zeitgleiches abarbeiten Ist teilweise interessant da kostengünstiger und weniger Zeitaufwendig.

Wenn aber dieses nicht gewünscht wird kann man ja eine andere FA. beauftragen die "freien" Tätigkeiten zu erledigen .
Sollte eigentlich kein Problem sein  (da ja Feuerstättenschau immer noch über Gebührenordnung abgerechnet wird / somit also preislich gedeckelt ist und somit kein Kostenrisiko für Personengebundene Kontrollen ist).