Autor Thema: Bescheinigung Abnahme neuer Heizung  (Gelesen 330 mal)

Sändy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Bescheinigung Abnahme neuer Heizung
« am: 11.03.18, 17:19 »
letzten Sommer habe ich eine neue Heizung(Scheitholzkessel) einbauen lassen. Gleich nach dem Einbau kam ein Arbeiter der Herstellerfirma und nahm den Kessel in Betrieb. Irgendwann kam dann auch der Bezirksschornsteinferger (4Monate) später. Er nahm die Heizung ab und hatte nichts zu bemägeln. Letzte Woche rief ich ihm dann mal an wo meine Bescheinigung bleibt von der Abnahme. Er sagte mir das er noch die technischen Daten und das Abnahmeprotokoll der Herstellfirma braucht. Dies kam mir schon sehr merkwürdig vor da er das ja alles in den Händen hatte als er die Anlage abnahm. Aber ich schickte ihm das alles per Mail zu.
Heute bekam ich dann eine Mail von ihm das er noch folgende Sachen braucht:
1. Die Flurstücksnr.
2. Konformitätserklärung/Fachunternehmererklärung der einbauenden Heizungsfirma
3. Formblatt und technische Angaben Feuerungsanlage vom Bauherr und von der installierenden Fachfirma unterschrieben

Ich habe den Verdacht das er nur wissen will wer die Heizung eingebaut hat, da ich nicht die Firma beauftragt habe die er mir empfohlen hatte.

Jetzt meine Frage: er braucht das doch alles nicht um mir die Feuerstättenschaubescheinigung auszuhändigen diese muss er mir doch ohne weiteres ausstellen oder?
und wie kannn ich rausfinden wo es steht was der Schornsteinfeger alles braucht um diese Bestätigung auszustellen. §§§§§ brauch ich da um ihm zu zeigen das ich mir das nicht gefallen lasse da ich einfach den Verdacht habe das dieser mich schikanieren will.


Für Antworten wäre ich sehr dankbar