Autor Thema: Rechnung obwohl kein Schornsteinfeger da war  (Gelesen 2114 mal)

gko

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Moin aus dem Norden,

ich bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und sehe, daß noch mehr Menschen sich über die Schornsteinfeger ärgern.

Wir haben heute wieder eine "nette Rechnung" erhalten. Neben dem tollen Feuerstättenbescheid, der immer wieder mit 10,50 € berechnet wird, eine Feuerstättenschau für 12,60 €, obwohl keine "Schau" stattgefunden hat, habe ich mich in diesem Jahr besonders über einen weitern Punkt geärgert.

Auf der Rechnung steht im 2. Absatz:
"Frei im Kundenauftrag ausgeführte, gem. KÜO Anlage 1 u. 1. BImSchV gesetzlich vorgeschriebene-, und weitere Tätigkeiten: Grundwert für Kehr- und Überprüfungsarbeiten je Gebäude 2 mal pro Jahr, einschließlich anteiliger Arbeits- und Begehrungspauschale = 37,58 €,
Schornstein kehren (feste Brennstoffe) = 5,40 €
Termin: 31.01.2014"

WAS IST DAS? Wofür zahle ich das? Im Jahr 2014 habe ich keinen Schornsteinfeger gesehen, geschweige denn in den Garten gelassen, denn dort müsste einer hin, der den Schornstein kehren möchte. Ich habe auch keine Auftrag gegeben, weder mündlich noch schriftlich oder sonst wie. Den Schornsteinfeger und/oder seine Angestellte habe ich seit 2 Jahren nicht mehr gesehen!!

Dazu stand noch handschriftlich in rot auf dem Briefumschlag: "Lieber Kunde!!! Bitte um Termin!!!" GENAUSO steht es da.

Muss ich das nun zahlen? Wer überprüft die Rechnung der Schornsteinfeger in Niedersachsen?

Als "Randinfo": Wir wohnen in einem Einfamilienhaus, haben ein Brennwertgerät auf dem Dachboden und einen geschlossenen Kaminofen nachträglich eingebaut mit einem Edelstahlrohl-Schornstein.
Der Schornsteinfeger kommt ohne unseres Wissens weder an unsere Heizung, noch an den Schornstein.

Gruß