Antworten

Achtung: In diesem Thema wurde seit 120 Tagen nichts mehr geschrieben.
Sollten Sie Ihrer Antwort nicht sicher sein, starten Sie ein neues Thema.

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:

Bitte im Betreff eine aussagekräftige Überschrift und ä Ä ö als ae AE oe usw. eingeben
Betreff:
Symbol:

Datei anhängen:
(Clean Attachment)
(mehr Dateianhänge)
Einschränkungen: 6 pro Antwort, maximale Gesamtgröße 4096KB, maximale Individualgröße 4096KB
Verifizierung:
Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein
Buchstaben anhören / Neues Bild laden

Geben Sie die Buchstaben aus dem Bild ein:
( 62 - 12 ) * 3:
Großer Fluss durch Regensburg:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Joachim Datko
« am: 11.07.18, 21:51 »

Es gibt eine Zusage für die restlichen 16 €!

Danke!
Autor: stuttgarter
« am: 11.07.18, 12:10 »

Der Kampf gegen die Wilkür und dem Monopol kann nur gemeinsam gewonnen werden.

jeder der wie ich es seit jahren versucht alleine zu Kämpfen wird früher oder später einbrechen.

Das System weiss das.....deshalb organisiert euch Bundesweit und bildet Gruppen.

Wer aus Stuttgart und der näheren umgebung ist, kann sich gerne melden.

Die Schlacht ist gewonnen aber nicht der krieg.
Autor: Datko
« am: 10.07.18, 17:46 »

Bei 530 Mitglieder, wenn das stimmen sollte ist es einfach lächerlich zu betteln wegen der Kostenbeteildigung.

Die Forenmitglieder haben mit den Kosten des Forums nichts zu tun. Die Kosten sind bisher gering gewesen und werden im bisherigen Umfang weiterhin von mir getragen. Mit der neuen Datenschutzrichtlinie kommen im Jahr 36 € für die SSL-Verschlüsselung dazu, die der Provider erhält. Dazu fehlt noch eine Deckung von 16 €, die ich ansonsten übernehmen muss.
Autor: Karl
« am: 10.07.18, 16:28 »

Bei 530 Mitglieder, wenn das stimmen sollte ist es einfach lächerlich zu betteln wegen der Kostenbeteildigung.
Autor: Joachim Datko
« am: 10.07.18, 10:14 »

Administrator Joachim Datko

Die bisher niedrigen Providerkosten für die Domain www.kontra-schornsteinfeger.de trage ich selbst.

Mit einer neuen Datenschutzverordnung entstehen weitere Kosten von 36 € pro Jahr für die SSL-Verschlüsselung der Datenübertragung. Davon hat ein User 20 € übernommen. Es würde mich freuen, wenn sich jemand bereit erklärt die restlichen 16 € zu übernehmen.