Autor Thema: Link zum - Berufsverband unabhängiger Handwerkerinnen und Handwerker  (Gelesen 3727 mal)

Datko

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 803
    • Profil anzeigen
    • kontra-schornsteinfeger.de
Siehe: http://www.buhev.de/

Leider ist es auch bei Schornsteinfegern so, dass der eigenartige deutsche Meisterzwang von den Behörden durchgesetzt wird. Als Geselle einens Meisters darf ein Schornsteinfeger bestimmte Arbeiten durchführen, die er als Selbständiger nicht durchführen darf. Das Mittelalter lässt grüßen.

Und die "Arbeiten" eines Schornsteinfegers sind in aller Regl einfachster Natur und oft sogar nutzlos. Es geht um das Geld der Bürger!

Minister Junghanns, CDU, hat im Bundesrat zugegeben, dass es nicht um unsere hochmoderne Heiztechnik geht, sondern um die Einkommen der Schornsteinfeger:

"Mit der forcierten Modernisierung der Feuerungsanlagen mindert sich laufend auch das Volumen ihrer Arbeit. ...
Dazu gehört es, dafür Sorge zu tragen, dass die neue Gebührenordnung nicht zu massiven Einkommensverlusten führt."
Siehe: Plenarprotokoll 858, 15.Mai 2009
http://www.bundesrat.de/cln_099/nn_43984/SharedDocs/Downloads/DE/Plenarprotokolle/2009/Plenarprotokoll-858,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/Plenarprotokoll-858.pdf


So werden wir von der Politik den Schornsteinfegern ausgeliefert. Unser Schornsteinfegerschaden beträgt jedes Jahr 50 Euro, obgleich unsere Erdgasheizung keinen Schornsteinfeger benötigt. Man muss kein Ingenieur oder Naturwissenschaftler sein, um zu wissen das Erdgasheizungen keinen Schornsteinfeger benötigen.

Dr. Dr. Horst Poller von Haus & Grund Württemberg hat die Schornsteinfeger ein Symbol für nutzlose Beschäftigung, für Monopolisten und für Lobbyisten genannt.
Siehe:
http://www.sueddeutsche-wohnwirtschaft.de/sites/artikel.php?artikel_id=126
Joachim Datko - Ingenieur, Physiker
Interessengemeinschaft gegen das Schornsteinfeger-Monopol Sektion Bayern
Forum : www.kontra-schornsteinfeger.de

MooKraTeem

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Sie können ganz einfach erklären. Ich kann es nicht so, wie Sie.
« Letzte Änderung: 03.11.14, 10:17 von Datko »