Autor Thema: Hilfe ich komme nicht weiter  (Gelesen 1081 mal)

Besonders

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
Hilfe ich komme nicht weiter
« am: 11.12.15, 21:28 »

Administrator: Joachim Datko:
Bitte legen Sie den Eintrag mit einer aussagekräftigen Überschrift neu an.
Ich lösche dann den alten Eintrag

Guten Tag und hallo,

kann ich verlangen, das der Schwarze Mann sich Überschuhe anzieht.
Was ist mit der Vorlage eines Ausweises oder einem Nachweis von seiner Haftpflicht Versicherung ???

Welche Maßnahmen muss er dulden damit ich ihn durch meine Wohnung aufs Dach lasse!! Was wäre Willkür von meiner Seite!!!

Wie sieht es mit Hausverbot aus ???

Und wie kann ich eine Vollstreckung durch die Behörde verhindern oder erschweren ??? Darf man die dabei filmen???

Erstmal vielen Dank für Tipps und Tricks.

Zum Gebäude: Mehrfamilienhaus Haus in Stuttgart,  7 Parteien, ich bewohne das 1 und 2 dg. Will aber, dass  er über das Gemeinschaftfläche aufs Dach geht. Grüße
« Letzte Änderung: 12.12.15, 08:32 von Datko »

Araym

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Hilfe ich komme nicht weiter
« Antwort #1 am: 12.12.15, 08:43 »
Definieren Sie doch einmal "Gemeinschaftsfläche"
Könnten SIE von dort ohne Probleme aufs Dach gelangen, oder verlangen Sie von dem Herren Akrobatische Kunststücke, bzw. dass er besonderes Werkzeug (Leiter) mitbringt?

Ansonsten, Überschuhe sind von der BG Bau als solches nicht immer zugelassen, denn wenn er Ausrutscht, hat er keinen Versicherungsschutz, aber Sie selbst können natürlich von der BG Bau zugelassene Schuhe besorgen, und diese dem Schornsteinfeger zur Verfügung stellen.

Und ansonsten "Hausverbot", sind Sie Mieter, oder ist es eine Eigentumswohnung?
Wenn Sie "Nur" Mieter sind, und sich querstellen, kann Ihnen fristlos die Wohnung gekündigt werden, weil Sie "Notwendige Handwerkliche Arbeiten" behindern.
Sollten Sie Eigentümer sein, könnten Sie bald viele Neue Freunde gewinnen, den sollte der Schornsteinfeger keine Lust mehr auf dieses Theater haben, muss die Eigentümergemeinschaft sich einen anderen suchen, was dann wohl bedeutet, dass Alle mehr bezahlen, weil Sie sich quer stellen.

Aber um Ihnen etwas mehr zu helfen, beantworten Sie am besten weitere Fragen, und ob es einen Kaminofen in diesem Haus gibt, also ob der Schornsteinfeger auf das Dach muss.
Sollte dies der Fall sein, erkundigen Sie sich ob das Dach Sicherheitseinrichtungen aufweist, sonst könnte es passieren, dass er sich in Zukunft weigert auf das Dach zu gehen, und sie bald eine Reinigungsöffnung, mitten im Wohnzimmer haben werden

Bitte reichen Sie weitere Infos nach :-)