Autor Thema: Korruption - 186000 Euro v. Schornsteinfeger-Innung  (Gelesen 1204 mal)

Joachim Datko

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
    • Profil anzeigen
Siehe: http://www.kn-online.de/News/Nachrichten-aus-Kiel/Frueherer-NDR-Redakteur-wegen-Bestechlichkeit-und-Betrugs-vor-Gericht

"Laut Anklage habe allein die Landesinnung der Schornsteinfeger, die nach einer EU-Forderung die Aufhebung ihrer Bezirksmonopole befürchtete, 186000 Euro investiert."

HPB

  • Interne-User
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 123
  • Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel
    • Profil anzeigen
Re: Korruption - 186000 Euro v. Schornsteinfeger-Innung
« Antwort #1 am: 24.02.16, 10:36 »
Das dokumentiert aber eher die Ahnungslosigkeit der Feger-Innung in wirtschaftlichen Angelegenheiten.

Ein Medienbericht mag die Reichweite eines B2C-Unternehmens zumindest spontan drastisch erhöhen, da jeder Kehrer 100% Monopolreichweite hat, bringt das gar nichts und ist, wie der überwiegende Kehreraufwand, sinnlos verbranntes Geld.
Wegen dem hier vorherrschenden Meinungsmonopol des Admins bin ich kaum noch aktiv. Anzutreffen auf:
http://www.carookee.com/forum/sfr-reform Dort sind auch die abgewanderten Experten anzutreffen.