Entschuldigung Gast, Ihnen ist das schreiben von Beiträgen und das versenden von privaten Nachrichten in diesem Forum verboten worden.
Dieser Ban hat kein Ablaufdatum.

Autor Thema: Brennwert-Heizung  (Gelesen 2221 mal)

Pauly

  • Gast
Brennwert-Heizung
« am: 16.11.15, 16:20 »
Muß eine Brennwert-Heizung vom Schornsteinfeger gemessen werden?

Administrator: Joachim Datko: Schornsteinfeger von mir geändert
« Letzte Änderung: 17.11.15, 08:48 von Datko »

XXX

  • Gast
Re: Brennwert-Heizung
« Antwort #1 am: 17.11.15, 10:42 »
Der Eintrag wurde auf Wunsch des Users XXX gelöscht.

Administrator: Joachim Datko: Danke
Eingescannte Schreiben und Fotos integrieren:
Sobald Sie ein Textfeld zum Schreiben geöffnet haben, erscheint unter dem Textfeld
Anhänge und andere Optionen.
Bitte Namen und Adressen abdecken.
« Letzte Änderung: 14.07.17, 13:33 von Datko »

wasserrenner

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 36
    • Profil anzeigen
Re: Brennwert-Heizung
« Antwort #2 am: 18.11.15, 08:22 »
Ja.alle zwei Jahre.

Randberliner-Nord

  • Interne-User
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
    • Profil anzeigen
Re: Brennwert-Heizung
« Antwort #3 am: 18.11.15, 20:17 »
Muß eine Brennwert-Heizung vom Schornsteinfeger gemessen werden?

Administrator: Joachim Datko: Schornsteinfeger von mir geändert

Nein, dass muss sie nicht. Die Messung, zwar vorgeschrieben, kann auch vom Heizungsbauer mit erledigt werden, wenn der ohnehin im Haus ist. Man sollte diese Möglichkeit nutzen, um dem Kehrbezirksinhaber unnötige Verdienstquellen zu versperren. Erst wenn der Kehrbezirksinhaber nicht mehr genug Geld einnehmen kann, wird sich vielleicht einmal dieses sinnlose Gewerkel in Luft auflösen. Kehrbezirke und deren Inhaber gehören dem letzten Jahrhundert an!