Autor Thema: Heizungsanlage noch nicht abgenommen  (Gelesen 3403 mal)

pepperich

  • Gast
Heizungsanlage noch nicht abgenommen
« am: 16.12.14, 16:14 »
Hallo liebes Forum,

folgende Situation:
Haus über 2 Jahre selbst gebaut, Schidel Schornstein auch selbst gesetzt, im Rohbau hat der Bezirksschonsteinfeger 3Sekunden mit dem Spiegel in den Schornstein gesehen und meinte alles wäre gut.
Seit dem hab ich nichts mehr gehört. Sprich auch keine endgültige Abnahme bekommen bzw. Besuch bekommen. Somit auch nichts schriftlich zur Hand.

Nun war heute unagekündigt (deshalb dieser hastige Eintrag ohne viel gelesen zu haben)der Schornsteinfeger  bei uns und hat einen Terminzettel an die Tür geklebt. Der Mitarbeiter des BezirksSchornsteinfeger möchte morgen wieder kommen.
Was kann ich tun? Am liebsten nicht aufmachen.

Zu meiner Heizung:

Scheitholzkessel 15 KW fröling S4 welche komplett von einem örtlichen Heizungsbauer eingebaut wurde.
Da ich nun handwerklich begabt bin, kehre ich mir natürlich den Schornstein selbst. (Wobei hier muss man nicht begabt sein, Kehrbesen fallen lassen und wieder rauf ziehen).
Ich lasse den Kessel, nun ein Jahr im Betrieb ca. 800 Std., von der Fa. fröhling einmal im Jahr warten. Diese Wartung findet nun im Januar das zweite Mal statt. Hier wird die Heizung optimal auf die Verhältnisse eingestell, ggf. Reparaturen durchgeführt und eine Abgasmessung vorgenommen. Dies lass ich machen (für schlappe 350€) damit auch die 5 Jahres Garantie erhalten bleibt.
Nun die Frage:
Wofür soll der Schornsteinfeger noch kommen??

Soll ich die Zettel an der Tür einfach kleben lassen? Muss ich die Abnahme durchführen lassen und kann dann erst die Dienste verweigern?
Bei meinem Vater (gleicher Bezirk, ähnliche Heizung kommt er 3 MAL IM JAHR) und nimmt unverschämte 27 Euro dafür. OBWOHL mein Vater den Tag vorher den Schornstein kehrt. In der Hoffnung das der Schornsteinfeger sich zu doof vorkommt einen sauberen Schornstin zu keheren.

Leider ist dem nicht so!

Gruß und Danke für die Hilfe!


Araym

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
    • Profil anzeigen
Re: Heizungsanlage noch nicht abgenommen
« Antwort #1 am: 28.11.15, 20:51 »
Seit zwei Jahren einen Festbrennstoffkessel laufen lassen ohne jemandem bescheid zu geben...
Und wenn die Hütte brennt wird losgeheult.

Bei solchen Leuten frage ich mich, was diese Beruflich tun, muss ja extrem wichtig sein, und man muss extrem begabt sein, dass man auf fremde Gewerke so herunterschauen kann ;-)