Autor Thema: Aktueller Bericht über Feger-Rechnung  (Gelesen 2542 mal)

drulmer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Aktueller Bericht über Feger-Rechnung
« am: 07.09.14, 21:21 »
Nachdem ich dieses Jahr zum ersten Mal den Feger aktiv zu mir holen wollte, hab ich erstmal nach einer Alternative zum "Bestands-Feger" gesucht. Fehlanzeige (Ulm, BaWü).

Dann hab ich meinen "Bestands-Feger" nach Preisen gefragt.
Nacn Aussagen wie "hat sich nichts geändert" und "1 AW = 1,10 EUR" habe ich ihn nach Darstellung meiner Annahme "1 AW = 1 min, Brutto-Preis" gebeten, einen Termin vorzuschlagen.

Das hat auch alles prima geklappt.
Allerdings hat die Rechnung (natürlich! AWs gibt es ja nur nach KÜO) mit dem "Angebot" nix zu tun.
Kurz: 14 min, 60 EUR.

Ich bin dabei, meine Kürzung der Summe zu formulieren.

Und ich suche immer noch nach einem Feger für 2015.

Datko

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 804
    • Profil anzeigen
    • kontra-schornsteinfeger.de
Re: Aktueller Bericht über Feger-Rechnung
« Antwort #1 am: 07.09.14, 21:47 »
- Wir betreiben ein Spezialforum zur Schornsteinfegersuche: www.freie-schornsteinfeger-wahl.de
- Über das Schornsteinfegersystem kann man sich z.B. beim Bundeswirtschaftsministerium beschweren.
Joachim Datko - Ingenieur, Physiker
Interessengemeinschaft gegen das Schornsteinfeger-Monopol Sektion Bayern
Forum : www.kontra-schornsteinfeger.de

drulmer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Bericht über Feger-Rechnung
« Antwort #2 am: 07.09.14, 21:49 »
ja - in www.freie-schornsteinfeger-wahl.de suche ich erfolglos seit 1 Jahr.

Zum Thema Beschweren denke ich an die Gewerbeaufsicht.

TWMueller

  • Interne-User
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.248
  • Wir sind die Summe vieler Ichs.
    • Profil anzeigen
    • SchornsteinFegerRechts-Reform
Re: Aktueller Bericht über Feger-Rechnung
« Antwort #3 am: 08.09.14, 18:03 »
Weisen Sie Ihren Schornsteinfeger doch mal auf die PAngV (Preis-Angabe-Verordnung) hin.

Zitat von: PREIS-ANGABE-VERORDNUNG
§ 1 PAngV - Grundvorschriften
(1) Wer Letztverbrauchern gewerbs- oder geschäftsmäßig oder regelmäßig in sonstiger Weise Waren oder Leistungen anbietet oder als Anbieter von Waren oder Leistungen gegenüber Letztverbrauchern unter Angabe von Preisen wirbt, hat die Preise anzugeben, die einschließlich der Umsatzsteuer und sonstiger Preisbestandteile zu zahlen sind (Endpreise).  ...

(3) Bei Leistungen können, soweit es üblich ist, abweichend von Absatz 1 Satz 1 Stundensätze, Kilometersätze und andere Verrechnungssätze angegeben werden, die alle Leistungselemente einschließlich der anteiligen Umsatzsteuer enthalten. Die Materialkosten können in die Verrechnungssätze einbezogen werden.

(6) Die Angaben nach dieser Verordnung müssen der allgemeinen Verkehrsauffassung und den Grundsätzen von Preisklarheit und Preiswahrheit entsprechen. ...

§ 5 PAngV - Leistungen
(1) Wer Leistungen anbietet, hat ein Preisverzeichnis mit den Preisen für seine wesentlichen Leistungen oder in den Fällen des § 1 Abs. 3 mit seinen Verrechnungssätzen aufzustellen. Dieses ist im Geschäftslokal
oder am sonstigen Ort des Leistungsangebots und, sofern vorhanden, zusätzlich im Schaufenster oder Schaukasten anzubringen. ...

Der Handwerker müsste somit eine PREISLISTE haben, aus der entweder der STUNDENSATZ (Verrechnungssatz pro Zeiteinheit) oder ein PAUSCHALBETRAG (für eine definierte Leistung) hervorgehen. Da die Leistungen im Gebäude des Auftraggebers erbracht werden, muss die PREISLISTE dort einsehbar sein.

Ein Verstoß gegen die PAngV wäre ein Fall für die GEWERBEAUFSICHT oder z.B. auch für die VERBRAUCHER- oder WETTBEWERBSZENTRALE (diese könnten ggf. wegen Verstoßes gegen einen lauteren Wettbewerb auch abmahnen).
Thomas W. Müller
Aktion SchornsteinFegerRechts-Reform

Tel.: (06134) 564620
Mail: AKTUELL BITTE  KEINE MAILS
FORUM: http://sfr-reform.carookee.com/
Ich freue mich über jeden persönlichen Kontakt.

drulmer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re: Aktueller Bericht über Feger-Rechnung
« Antwort #4 am: 08.09.14, 20:39 »
jo - meine Anfrage war:
" haben Sie eine Preisliste? Oder, alternativ, wie ist der Stundensatz? "

die Antwort war (ja, 1 Satz):
"Pro Arbeitswert nach altem Recht 1,10 €"

Nach Nachfrage:
"Preise pro AW  1,10 €"

Nach Reklamation der Rechnung:
"ich habe Ihnen den Preis vorab gesagt , ab er ab 2013 gibt es nur noch aW bei der Feuerstättenschau andere Arbeiten sind frei zu vereinbaren ."

 >:(
Mir fehl(t)en die Worte.

Datko

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 804
    • Profil anzeigen
    • kontra-schornsteinfeger.de
Re: Aktueller Bericht über Feger-Rechnung
« Antwort #5 am: 08.09.14, 21:43 »
jo - meine Anfrage war:
" haben Sie eine Preisliste? Oder, alternativ, wie ist der Stundensatz? "

die Antwort war (ja, 1 Satz):
"Pro Arbeitswert nach altem Recht 1,10 €"

Nach Nachfrage:
"Preise pro AW  1,10 €"

Nach Reklamation der Rechnung:
"ich habe Ihnen den Preis vorab gesagt , ab er ab 2013 gibt es nur noch aW bei der Feuerstättenschau andere Arbeiten sind frei zu vereinbaren ."

 >:(
Mir fehl(t)en die Worte.

Allgemein, mein Tipp:
Bitte keine mündlichen Kontakte mit Schornsteinfegern sondern möglichst nur schriftlich!
Joachim Datko - Ingenieur, Physiker
Interessengemeinschaft gegen das Schornsteinfeger-Monopol Sektion Bayern
Forum : www.kontra-schornsteinfeger.de