Autor Thema: An Alle Heizer ganz wichtig!!! (Schornsteinfeger will mehr Geld)  (Gelesen 5167 mal)

Jörgen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Ich habe in unserem Forum  An alle Heizer
einen neuen Thread angefangen.
Er war heute bei mir und will jetzt mehr Geld kassieren weil sie jetz das Verbindungsstück zum Schornstein mit kontrollieren wollen 2,50 €  normal müßte er auch noch das Rohr reinigen da kommen nochmal  nicht unter 10 € dazu.
MfG Jörgen
Moderator www.holzheizer-forum.de

TWMueller

  • Interne-User
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.248
  • Wir sind die Summe vieler Ichs.
    • Profil anzeigen
    • SchornsteinFegerRechts-Reform
Im Prinzip lediglich ein SCHEIN-Problem.
Wenn ein Handwerker mehr Geld will, kann man ja EINEN ANDEREN BEAUFTRAGEN.

Zum PROBLEM könnte es nur werden, wenn sich die regionalen Schornsteinfeger (heimlich) absprechen und so kein ALTERNATIVER Anbieter verfügbar ist / arbeiten will.

Aber selbst dann sollte man mit dem "alten" Schornsteinfeger mal Klartext reden. Die Zeiten mit "AW nach KÜO" sind seit letztem Jahr GESCHICHTE. Der HANDWERKER soll endlich einen KLAREN STUNDENSATZ nennen. Dann braucht man nur auf die Uhr zu schauen, wann dieser die Arbeit beginnt und wann er fertig ist. Welche Handgriffe er bei seiner Arbeit genau gemacht hat, spielt für die RECHNUNGSHÖHE eigentlich gar keine Rolle.

Kein Malermeister berechnet z.B. für das Einkleistern der Tapete 2,- Euro als Teilleistung. Nur die Schornsteinfeger versuchen, durch Aufsplitten der GESAMT-LEISTUNG in viele kleine, praktisch jedoch nicht getrennt zu beauftragende TEIL-Tätigkeiten zu verschleiern, welcher REAL-Stundensatz sich unter dem Strich ergibt. Doch es ist am KUNDEN, ob man sich dies gefallen läßt.

Aber, lassen Sie sich doch von Ihrem SCHORNSTEINFEGER mal dessen PREISLISTE vorlegen / zusenden. Dann kann man prüfen, ob diese den Vorgaben der PAngV (Preisangabe-Verordnung) entspricht.

Und wenn ein HANDWERKER ZU TEUER ist, muss man sich halt die Mühe machen, eine ALTERNATIVE zu finden.
Thomas W. Müller
Aktion SchornsteinFegerRechts-Reform

Tel.: (06134) 564620
Mail: AKTUELL BITTE  KEINE MAILS
FORUM: http://sfr-reform.carookee.com/
Ich freue mich über jeden persönlichen Kontakt.

Jörgen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Danke für diese Auskunft.
Bisher hat unser Schorni immer Cash kassiert, jetzt sagte es kommt eine Rechnung. Da kann ich dann reagieren und anfragen wie diese 2,5 € entstehen bzw. sich zusammen setzen. Ich vermute es ist ein Regelsatz das diese Kontrolle Deckel abschrauben Finger rein und sehen ob sauber ist Deckel zuschrauben eben diesen Preis ergibt. Der Schorni hat ja schon gespeckert das dieser Deckel nicht sichtbar war. Am Knie aus dem Kessel heraus und genau verdeckt nur fühlbar. Er mußte seinen Zylinder absetzen und sich seitlich hinter Kessel und Esse durchzwängen.......
« Letzte Änderung: 22.01.14, 19:32 von Datko »
MfG Jörgen
Moderator www.holzheizer-forum.de

TWMueller

  • Interne-User
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.248
  • Wir sind die Summe vieler Ichs.
    • Profil anzeigen
    • SchornsteinFegerRechts-Reform
Bisher hat unser Schorni immer Cash kassiert, ...

Also, BARZAHLUNGEN sollte es PRINZIPIELL NICHT geben.
Bereits aus steuerrechtlichen Gründen braucht man eine RECHNUNG und muss diese PER ÜBERWEISUNG zahlen, um die Kosten eines Handwerkers (Schornsteinfegers) als "haushaltsnahe Dienstleistung" steuerlich geltend machen zu können.
Thomas W. Müller
Aktion SchornsteinFegerRechts-Reform

Tel.: (06134) 564620
Mail: AKTUELL BITTE  KEINE MAILS
FORUM: http://sfr-reform.carookee.com/
Ich freue mich über jeden persönlichen Kontakt.

Monopolgegner

  • Interne-User
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 236
    • Profil anzeigen
Diese Woche mal wieder ein schöner Trick des Schornsteinfegers, der ebenfalls der bBSF ist, im Bereich ABZOCKE mitbekommen.

Tingelt doch der Geselle des Russfuzzies bei uns im Dorf rum und klingelt sich die Finger beim Fussvolk platt. Einige meiner Mitmenschen ließen ihn auch schön rein und arbeiten. Andere hingegen (bei mir hat der Hausverbot) beschwerten sich lautstark darüber, das doch erst im April die Arbeiten (welche auch immer) auszuführen wären. Entgegnet der Geselle: mein Meister und Chef hat gemeint ich soll doch grad mal nachfragen um die Arbeiten auszuführen, weil wir gerade in der Nähe wären.

Tztztztztztztztztz

Man stelle sich vor, Mitarbeiter des TÜV, DEKRA, KÜS etc. klappern die Parkplätze ab und stecken Zettel an die Scheibenwischer wegen der HU/ AU, weil man gerade in der Nähe ist.

Ein Aufschrei würde es geben.

Wegen der eingeführten Zensur des Admins in diesem Forum und dadurch Streichungen von Beiträgen, beteilige ICH mich hier an nichts mehr. Wie Viele andere ebenfalls. Ich und viele andere auch aus diesem Forum bin/ sind im Forum: http://www.carookee.com/forum/sfr-reform

TWMueller

  • Interne-User
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.248
  • Wir sind die Summe vieler Ichs.
    • Profil anzeigen
    • SchornsteinFegerRechts-Reform
Wenn mich jemand UNERLAUBT einfach so zu Werbezwecken ANRUFT, ist dies VERBOTEN und verstößt gegen den LAUTEREN WETTBEWERB.

Ist es nicht auch eine UNZULÄSSIGE BELÄSTIGUNG, wenn jemand UNBESTELLT einfach so klingelt und versucht, durch ÜBERRUMPLUNG einen "Auftrag" zu erhaschen? Erst recht natürlich, wenn die Frist nach Feuerstättenbescheid noch gar nicht ansteht.

Vielleicht sollte sich derjenige, der sich durch einen UNBESTELLTEN Schornsteinfeger-"Besuch" belästigt fühlt, bei der www.wettbewerbszentrale.de BESCHWEREN. Nur wenn dem Treiben der alten Kehrbezirks-Inhaber durch Abmahnungen, Unterlassungserklärungen und hierdurch entstehende Kosten Einhalt geboten wird, hat so etwas wie ein "Wettbewerb" im Schornsteinfeger-Handwerk eine Chance, sich zu entwickeln.
Thomas W. Müller
Aktion SchornsteinFegerRechts-Reform

Tel.: (06134) 564620
Mail: AKTUELL BITTE  KEINE MAILS
FORUM: http://sfr-reform.carookee.com/
Ich freue mich über jeden persönlichen Kontakt.

Monopolgegner

  • Interne-User
  • Full Member
  • *
  • Beiträge: 236
    • Profil anzeigen
Ich gebe ihnen da vollkommen recht betreffend der Unzulässigen Belästigung.

Jedoch wo kein Kläger,- da kein Richter.

Und hier im Dorf denken die älteren Mitbürger eben (noch) etwas anders und haben immer noch den EHRENMANN Schornsteinfeger vor Augen. Einige darunter, welche eben auch Rententechnisch (weil gering) denken, fangen mitunter nun auch mal an den Russfuzzie, respektive seinen Gesellen, die Stirn zu bieten.

Der arme Geselle tut immerhin nur das, was sein Cheffe und Meister ihm aufgetragen hat. UND,- ist hier die ärmste Sau!
Wegen der eingeführten Zensur des Admins in diesem Forum und dadurch Streichungen von Beiträgen, beteilige ICH mich hier an nichts mehr. Wie Viele andere ebenfalls. Ich und viele andere auch aus diesem Forum bin/ sind im Forum: http://www.carookee.com/forum/sfr-reform

peterS

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Das ist echt unfassbar und sollte auch entsprechend gemeldet werden.
Selbst wenn nur einige darauf reinfallen steht der Russfutzi am Ende doch wieder mit vollen Taschen da.
Hier sollte man alte Menschen auch mal aufklären. Ständig laufen Reporte über Betrüger im Internet oder Leute die sich als Enkel in Geldnot ausgeben, aber sowas berichtet niemand! :-\