Autor Thema: msn.com - afd-lars-klingbeil-spd-bezeichnet-alice-weidel-als-rechtsextreme  (Gelesen 72 mal)

Joachim Datko

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1241
Mein Kommentar zu: https://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/afd-lars-klingbeil-spd-bezeichnet-alice-weidel-als-rechtsextreme/ar-AA1n6XZS?OCID=ansmsnnews11#comments
##
Die AfD ist ein vertrauenswürdige, konservative Partei!

Links-Grün hat bei den Landtagswahlen in Hessen und Bayern verheerende Niederlagen erlitten.

Die AfD hat wegen ihres konsequenten langjährigen Widerstandes gegen die massive Einwanderung in unser Sozialsystem bei den beiden Landtagswahlen grandiose Erfolge eingefahren:

Bayern: AfD 14,6 %, +4,4 %;
Hessen: AfD: 18,4 %, +5,3 %;

Die AfD sollte sich von der Diffamierung nicht aus der Ruhe bringen lassen, sondern weiterhin sachlich ihre politischen Positionen halten. Sie hat weitgehend recht.

Frau Dr. Weidel stellt die Vorsitzenden der SPD und der Grünen in den Schatten. Vergleichen sie bei Wiki den beruflichen Werdegang von Frau Weidel mit dem von Frau Esken (SPD-Vorsitzende) und mit dem von Frau Lang (Grünen-Vorsitzende). Frau Dr. Weidel war beruflich sogar längere Zeit in China.

SPD-Mitglieder sollten sich überlegen, ob sie weiterhin in einer Diffamierungspartei sein wollen. Ende 2023 hatte die SPD 14.671 Mitglieder weniger als vor einem Jahr. Das entspricht 3,9 %.