Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Kaldemeier

Seiten: [1] 2 3 4
1
Richtig,
 reinlassen müssen,müssen sie nur den Chef. Aaaaber lassen Sie nicht jeden rein der schwarz gekleidet ist, dann wird Dienst nach Vorschrift usw.................( bist du nicht willig, gebrauch ich Gewalt).

Die Option Geselle/ noch einer( nicht Chef ) haben Sie nicht beantwortet.

Ich verstehe nicht, machen einfach nur solche Individuen wie Sie Kaminkehrer oder ist die Ausbildung noch so konservativ veraltet, dass auch vernünftige Menschen diese Art des Benehmens  heutzutage dort noch zwangsläufig erlernen.

Bei dem Schreiben des Herrn Datko bzgl. 1935 sollte man den Schutzpatron, den "hlg." Heinrich als den Macher nicht vergessen.

2
Hallo Araym,

Ihre Nachricht war mal wieder so aufschlussreich wie all Ihre bisherigen Kommentare.

Schulmeisterlich,versteckte Drohungen, einfach typisch Kaminkehrer.

3
Alles eigentlich ganz einfach, stimmt.

Aber nur bis zum nächsten Mal bis er wieder messen braucht,der Ofen.

Sie werden vergeblich versuchen mit dem Kaminkehrer den im FSB angegebenen Termin zu vereinbaren.
Sie müssen sich an die Aufsichtsbehörde wenden ( Landratsamt ).
Sie werden ev.eine Dienstaufsichtsbeschwerde loslassen um mit dem Termin nicht in Verzug zu kommen.
Die Aufsichtsbehörde wird ihnen einen anderen Kehrer schicken. Obs dann besser wird bleibt offen.

Obige Zeilen gelten natürlich nur wenn keine freien Feger zu kriegen sind und das ist ja meistens der Fall.

Für die aktuelle Rechnung würde ich für die reine Arbeitszeit 65,--€ bezahlen da bei 45 Min. meistens auf 1 Std. aufgerundet wird.
Hinzu kommen dann ev. noch An-und Abfahrtszeit.

4
Hallo,

mittlerweile ist es ja landauf-landab bekannt, dass man den Kaminkehrer ins Haus lassen muss, ob man will oder,wie meistens, nicht.

Wie verhält es sich aber wenn zwei von der Sorte kommen wollen, nur zur Messung einer Gastherme. Darf ich dann einem den Zutritt verweigern, woher weiss ich wem ich den Zutritt verweigern darf.

Es ist ja nicht unerheblich ob einer oder zwei den Dreck ins Haus tragen. Der zweite würde ja dem ersten sowieso nur beim Nichtstun zusehen.

Oder wollen die etwa nur zu zweit ins Haus um besser schnüffeln zu können und um bei ev. Auseinandersetzungen einen dann einen völlig "neutralen " Zeugen zu haben.


5



Ich habe mir abgewöhnt, sobald ich merke, dass am anderen Ende ein Schwarzer mitdiskutiert, irgendwie in die Diskussion mit diesem einzusteigen.

Was soll denn ein Meinungsaustausch wenn das Gegenüber nur zwei Meinungen hat, die seine(absolut unqualifiziert) und lauter falsche.
Ihre allgemeine Arroganz gebietet diesen Typen halt auch immer Recht haben zu müssen.


6
Hallo,

suchen Sie sich doch mal den Beitrag von: ARMITHAGE vom 17.12.2013 in diesem Forum heraus.

Vielleicht hilft Ihnen das weiter.

7
Hallo,

wenn Sie der Meinung sind Ihre Nerven beim Verwaltungsgericht zu strapazieren wegen 35 Euro in 2 Jahren, dann tun sie das.

Wenn ich als Laie (nicht Kaminkehrer) die Handwerkerrechnung interpretiere und es sich nur um eine Brennwerttherme im Haus handelt, dann lese ich da heraus, dass der Kaminkehrer :

1) Die Überprüfung des Heizungsfachbetrieb überprüft hat
2) Seine eigene Überprüfung nochmals überprüft hat

Es kann nicht sein, dass bei einer Brennwerttherme Kehr u. Überprüfungsarbeiten anfallen wenn zugleich
eine Abgaswegeüberprüfung durchgeführt wird. Was will der gekehrt haben.
Hat er das Abgasrohr der Therme gekehrt wo es nichts zu kehren gibt und anschliessend seine "Kehrarbeit" mit einer Abgswegeprüfung überprüft ?

Denen ist zum Abzocken scheinbar jedes Mittel recht , noch mals,  nicht bezahlen. Der soll einen MB schicken.

8
Hallo,

ich würde dem die zweite Rechnung nicht bezahlen und mir zumindest mal erklären lassen was:

1) Kehr.u.Überprüfungsarbeiten sind

2)Abgaswege Überprüfugsarbeiten sind

Was will er den kehren wenn nicht den Kamin=Abgasweg

Ich finde die Rechnungsstellung unmöglich, die wollen nur verschleiern und tricksen und Andere dumm halten. Nach wie vor die 1935 er Manieren dieser aussterbenden Zunft.

Die Rechnung für die hoheitliche n Arbeiten (Feuerstättenshow ) würde ich begleichen, der Preis ist o.k.

9
Hallo,

oben rechts auf Ihrer Rechnung liest man "vielen Dank für Ihren Auftrag".
Haben Sie überhaupt dem SF einen Auftrag erteilt oder kam er einfach so (unlauterer Wettbewerb).

Da es sich auf der Rechnung um reine Handwerkerleistungen handelt, brauchen Sie bzgl. Landratsamt,
Polizei, Zweitbescheid keine Angst haben.

Wenn Ihnen die Rechnung zu hoch erscheint und Sie diese nicht bezahlen wollen, dann muss er diese, wie jeder andere Handwerker auch per Mahnbescheid beim Amtsgericht geltend machen.

Versuchen zu handeln kann man immer, das ist mal so in einer Marktwirtschaft.


10
Gegenargument.

Feuerstättenshow plus Messung Gastherme, nix Kamin ,Russ,Dach ect. 10 Minuten = 73,35 Euro

10 Schritte weiter zum Nachbarn, dasselbe. Und das mehrere Tage hintereinander.

Wieviele Stunden hat der Tag bei Ihnen??? Rechnet man die für eine gewisse Arbeit vorgegebene Zeit, wenn Sie 20 Kehrbeglückte am Tag machen.??
Schreiben Sie doch wieviel Zeit für eine Feuerstättenshow vorgesehen ist und wieviel fürs messen ect. ,
wohl kaum je 5 Minuten.

Ausserdem finde ich Ihre Einlassung " mal mehr mal weniger " schon recht gewagt.
Was glauben Sie wie es meinem Heizungsmonteur ergehen würde wenn er bei mir eine halbe Stunde arbeitet, die Rechnung dann aber über eine Stunde lautet mit dem Argument, er hat beim Nächsten 1,5 Std.gebraucht und das dann aufgeteilt.
Das würde kein ordentlicher Handwerker so gestalten, denn er steht im Wettbewerb mit Anderen.

Ihr Kaminkehrer seit seit 2013 auch Handwerker (zumindest Teilzeithandwerker) . Aber ich befürchte ihr habt weder das mit dem Handwerk noch das mit dem Wettbewerb kapiert, oder wollt es nicht kapieren,
" mal mehr mal weniger ". Braucht ihr ja auch nicht, im Notfall habt ihr ja das LRA hinter euch.

Ich bin jedenfalls nicht bereit nach kollektiver Art die Kosten anderer Kehrbeglückten pauschal mitzutragen, weil man zu bequem ist die Rechnungen detailliert nach angefallener Arbeit zu erstellen.

11
Hallo ,

30,--(was nicht korrekt ist) in 5 Min. Mir kommen die Tränen.

12
Hallo,

ein 2000 Grad heisser Gasstrom? Hängt Dein Brennwertgerät  überhaupt noch an der Wand?

13
Hallo,

ich wäre froh, wenn ich seit 2003 von denen keinen mehr im Haus gehabt hätte.

14
Hallo,

bei mir waren es 5 Minuten. Kosten 34,99 €. Er hat nur blöd geschaut, gemacht hat er nichts, was denn auch.

15
Hallo,

Traurig,Traurig, Traurig, ich wandere aus nach Syrien.

Das ist nicht mehr mein Land obwohl ich es 50 Jahre mit aufgebaut habe.

Seiten: [1] 2 3 4