Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Joachim Datko

Seiten: 1 2 [3] 4
31
Hallo an Alle,
die Verwunderung geht weiter, um die Rechnung zu überprüfen habe ich mich in Verbindung mit der zuständigen Handwerkskammer gesetzt. Sie haben wiederum die Rechnung zu dem Schornsteinmeister geschickt, der die Rechnung ausgestellt hat, mit der Bitte sie zu überprüfen.
Ich kann es nicht fassen, kann die Überprüfung vor dem vorgenommen werden, der die Rechnung ausgestellt hat???
Natürlich, was für ein Wunder, hat er sie überprüft und mit dem Prädikat "OK" versehen.
Das kann doch nicht sein, was wäre der nächste Schritt, fühle mich für Dumm verkauft?

Gruß

Die Handwerkskammer ist die Interessenvertretung der Handwerker. Sie dürfen von einer Interessenvertretung des Gegners nicht viel erwarten.

32
Der Staatsfunk fordert sein Opfer
GEZ droht Beatrix von Storch mit Zwangsvollstreckung
Siehe: http://www.freiewelt.net/nachricht/gez-droht-beatrix-von-storch-mit-zwangsvollstreckung-10064330/
Sie nimmt es gelassen!

Merkel (CDU) spricht sich gegen Rundfunkbeitrag aus
Siehe: http://www.freiewelt.net/nachricht/merkel-cdu-spricht-sich-gegen-rundfunkbeitrag-aus-10064335/

Unser Abzocke durch die Schornsteinfeger geht leider unvermindert und ohne öffentlich wirksamen Widerstand weiter.

33
Die Ganze Prozedur samt Abgasuntersuchung hat unter 10 Minuten gedauert, Rechnung beträgt über 100,-
Vielen Dank!
Gruß aus WF
Schreiben Sie bitte einen kurzen Brief über die unnötigen Kosten an den Bundeswirtschaftsminister. Frankieren würde ich den Brief als Einwurf-Einschreiben.

34
Da die Richterin meinte das der VGH,ich nehme mal an Bayern,http://www.vgh.bayern.de/, im Jahr 2014 eine Entscheidung getroffen hat in der festgestellt wurde das das SchfHwG gesetzmäßig sei und daran gibt es keinen Zweifel.
Wo kann ich diese Entscheidung nachlesen.

Ich würde an Ihrer Stelle einen ganz kurzen, höflichen Brief an die Richterin schreiben und um nähere Angaben bitten. Den Brief würde ich als einfaches Einschreiben verschicken.

35
Ausserdem wäre es m.E. sowieso besser, die gewerblich entstandenen Rechnungen nicht zu bezahlen und es auf einen Mahnbescheid ankommen zu lassen, als sinnlose Petititionen irgendwohin zu schreiben. mfg

Man kann ja unterschiedliche Wege gehen.

Diejenigen, die den Rechtsweg beschreiten wollen, können

-- sich auch telefonisch mit Herrn Müller in Verbindung setzen, er hat einen sehr guten Überblick über die bisherigen Verfahren.
Thomas W. Müller
Aktion SchornsteinFegerRechts-Reform
Tel.: (06134) 564620

-- und/oder bei der Interessengemeinschaft für ein zeitgemäßes Schornsteinfegerwesen mitmachen. Ich bin nicht Mitglied. Die Interessengemeinschaft versucht auch auf dem rechtlichen Weg Erfolge zu erzielen.
Kontakt z.B. über
http://www.guestbook4you.de/gb.php?user=gschleidt

36
Guten Abend,
dass Sie hier für dieses ominöse Gästebuch publizieren enttäuscht mich dann doch sehr, sind es wohl nur noch ZWEI. mfg

Sie haben meiner Ansicht nach mit Ihrem Ärger bezüglich der vielen trivialen Einträge im Gästebuch der Interessengemeinschaft für ein zeitgemäßes Schornsteinfegerwesen recht. Ich unterbinde im Forum kontra-schornsteinfeger.de unsachliche Beiträge, dies hat zur Folge, dass viele engagierte Mitstreiter verärgert sind.

Nichtsdestotrotz wird im Hintergrund von der Interessengemeinschaft für ein zeitgemäßes Schornsteinfegerwesen auch harte Arbeit gegen das System der Bezirksschornsteinfeger geleistet.

Ich habe Sie hier im Forum der Gruppe Interne User zugeordnet. Dadurch können Sie im Unterforum Intern, das man nach dem Einloggen ganz unten findet, lesen und schreiben.

37
Hallo Herr Datko, was mich noch interessieren würde.

Wieviele echte Streiter hat dieses Forum
Wieviele die nur als Gast hier schreiben
Wieviele die nur ihren Frust los werden wollen

Haben Sie hier ev. Zahlen. mfg

Es gibt sicherlich viele aktive Streiter gegen das Schornsteinfegermonopol.

- Ein Großteil ist in der Interessengemeinschaft für ein zeitgemäßes Schornsteinfegerwesen organisiert (siehe: http://www.guestbook4you.de/gb.php?user=gschleidt), der ich nicht angehöre.

- Hier im Forum habe ich keinen Überblick, wer bereit ist, sich auch intensiver zu engagieren.

- Herr Müller, den man gut telefonisch erreichen kann, hat viele persönliche Kontakte zu vertrauenswürdigen Personen, mit denen er in Verbindung ist.

38
Danke für Ihre Ideen.

Wer wäre bereit, ein T-Shirt mit Aufdruck zu organisieren, Bestellungen zu sammeln und in einer kleinen Stückzahl drucken zu lassen. Der nächste Sommer kommt bestimmt.


Das obige Logo, der Schornsteinfeger aus Kugeln, könnten wir verwenden, wenn uns nichts Besseres einfällt.


39
Siehe: http://www.mittelhessen.de/lokales/region-dillenburg_artikel,-dann-gibt-es-Tote-_arid,559054.html

"[...] Folge: Mitarbeiter der Kreisverwaltung lassen die Kamine von Schornsteinfegern zwangsreinigen - und erhalten dafür Todesdrohungen."

################################################################

Joachim Datko:

Das Zwangssystem wurde von den Nazis auf Wunsch der Schornsteinfeger 1935 deutschlandweit eingeführt. Ich habe eine Erdgasheizung und brauche keinen Schornsteinfeger. Nach der Gesetzeslage werde ich jedes Jahr von Schornsteinfegern ausgebeutet.

"Berufskameraden, Meister, Gesellen u. Lehrlinge! ... In der Geschichte unseres Handwerks wird das Jahr 1935 für immer an hervorragender Stelle genannt werden müssen, brachte es uns doch durch das "Gesetz zur Änderung der Gewerbeordnung" vom 13. April 1935 eine von uns seit langem erstrebte reichsrechtliche Regelung des gesamten Schornsteinfegerwesens, in deren Erfolg eine gewaltige Arbeit von allen Dienststellen unseres Handwerks zu leisten war. ... Was immer auch der Führer von uns fordern wird."

Siehe: http://www.kontra-schornsteinfeger.de/1935-Bezirksschornsteinfeger-Jahresrueckblick.jpg


http://www.kontra-schornsteinfeger.de/Ab-1935-Bezirksschornsteinfeger-deutschlandweit.jpg
http://www.welt.de/multimedia/archive/00557/1mai_schornsteinfeg_557725p.jpg
http://www.thematik-shop.de/catalog/images/529687AA.JPG?osCsid=b1rrhtuikvui1dopo2o6fcbpr6

40
Hallo, ich bin neu hier in diesem Forum, kann mich mal jemand darüber aufklären, was es mit diesem "Gästebuch des Herrn Schleidt" auf sich hat. Hier werden doch nur Grabenkämpfe Einzelner ausgetragen. Zur Sache erkenne ich da nicht viel.
Grüsse

Es handelt sich um die Widerstandsgruppe:
Interessengemeinschaft für ein zeitgemäßes Schornsteinfegerwesen
http://www.guestbook4you.de/gb.php?user=gschleidt
Ich bin nicht Mitglied.

Hier, im Forum:
www.kontra-schornsteinfeger.de
und im dazugehörigen Forum
www.freie-schornsteinfeger-wahl.de
ist der Ton sachlich.

41
Ich wohne in Regensburg. Wo wohnen Sie?

42
Schornsteinfeger Ehbrecht klagt gegen seinen Konkurrenten Uhde
Schmutziges Geschäft

"Sollte das Gericht tatsächlich einen Verstoß gegen den Vergleich feststellen, droht Uhde ein Ordnungsgeld bis zu 250000 Euro."

Siehe: http://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/bruchhausen-vilsen-ort52437/schornsteinfeger-ehbrecht-klagt-gegen-seinen-konkurrenten-uhde-5513609.html

Die Zeitung hat eine Kommentarfunktion.

43
Bundesverwaltungsgericht 17.12.15 Gesetzgebungsbefugnis Bund oder Bundesland für die Feuerstättenschau

Siehe: http://www.carookee.de/forum/sfr-reform/4/30281069-0-30115

45
Danke für den Eintrag!

Das ist ein sehr weites Feld.

Ausführliche Diskussionen finden Sie unter:
http://www.haustechnikdialog.de/Forum/30/Waermepumpen

Das Forum ist für Probleme, rund um die Haustechnik sehr zu empfehlen.


Seiten: 1 2 [3] 4